25 km

Landratsamt Rems-Murr-Kreis

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Fachbereichsleitung (m/w/d) für den Sozialen Dienst Waiblingen, Kreisjugendamt
Waiblingen
Aktualität: 25.11.2022

Anzeigeninhalt:

25.11.2022, Landratsamt Rems-Murr-Kreis
Waiblingen
Fachbereichsleitung (m/w/d) für den Sozialen Dienst Waiblingen, Kreisjugendamt
Personalangelegenheiten der Mitarbeitenden einschließlich Dienst- und Fachaufsicht (gleichberechtigte Zusammenarbeit im Team mit einer weiteren Fachbereichsleitung vor Ort und gegenseitige Vertretung) Gewährleistung der einheitlichen Aufgabenerledigung in den Teams Sicherstellung des fachlichen Verfahrens bei Kindeswohlgefährdung und/ oder Eingriffen in die Personensorge sowie bei Entscheidungen nach §§ 19, 27, 35a, 41 und 42 SGB VIII Sicherstellung und Weiterentwicklung der sozialräumlichen Arbeit Mitarbeit bei der Finanzplanung und beim Berichtswesen des Fachbereichs Zusammenarbeit mit der Jugendhilfeplanung Betreuung der dem Fachbereich zugeordneten Auszubildenden und Studierenden Übernahme der Funktion als stellvertretende Bereichsleitung in Abwesenheitszeiten der Bereichsleitung
Ein abgeschlossenes Studium im Bereich Sozialpädagogik, Soziale Arbeit, Heilpädagogik, jeweils mit staatlicher Anerkennung oder ein vergleichbares Studium Berufserfahrung im Bereich Kinder- und Jugendhilfe Breite Grundlagenkenntnisse in den relevanten Fachdisziplinen der Jugendhilfe, in der Methodik der Sozialen Arbeit sowie in den Konzepten professioneller Unterstützung für und Interventionen in Familiensystemen Kenntnisse im SGB VIII, SGB I, SGB IX, SGB X, KKG, BGB, FamFG, JGG und den entsprechenden landesrechtlichen Bestimmungen sowie den angrenzenden Rechtsvorschriften Fachkenntnisse der Sozialen Arbeit, Pädagogik, Psychologie und Soziologie sowie in der Einzelfall- und Gruppenarbeit, Sozialraumorientierung und systemischer Arbeit Erfahrungen in der Praxisanleitung, kollegialen Beratung, Krisenintervention, Netzwerkarbeit sowie Öffentlichkeitsarbeit und Kenntnisse in der Mitarbeiterführung und Leitung sowie im Management sozialer Organisationen und der Organisationsentwicklung sind von Vorteil Führungserfahrung und ein Führungsverständnis, das von Verantwortungsbereitschaft, Sensibilität im Umgang mit Beschäftigten innerhalb von Veränderungsprozessen sowie Vermittlungs-, Konflikt- und Durchsetzungsfähigkeit geprägt ist, wären wünschenswert Gute Kenntnisse der MS-Standard-Software und dem Fachverfahren Open/WebFM Sicheres und gewinnendes Auftreten, Konzeptionsfähigkeit und Entscheidungsfreude sowie Integrations-, Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit

Berufsfeld

Bundesland

Standorte