25 km

Bundesinstitut für Risikobewertung

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Sachbearbeiter/in für die Einführung eines E-Akte-Systems (w/m/d)
Berlin
Aktualität: 24.01.2023

Anzeigeninhalt:

24.01.2023, Bundesinstitut für Risikobewertung
Berlin
Sachbearbeiter/in für die Einführung eines E-Akte-Systems (w/m/d)
Mitarbeit im Projekt »E-Akte-BfR« - Einführung des E-Akte-System im BfR Unterstützung der Projektleitung beim Projekt-, Anforderungs- und Qualitätsmanagement Planung und Durchführung von interner Kommunikation und dem Veränderungsmanagement zum Projekt Konzeption, Planung, Durchführung und Auswertung von Schulungen und Workshops mit Anwenderinnen und Anwendern Begleitung der Einführung und Support bei Anwenderproblemen sowie Erstellung von Dokumentationen für den Anwendersupport Selbständige Bearbeitung von Arbeitspaketen im Projekt Mitarbeit an Softwaretests
Abgeschlossenes Fachhochschul- bzw. Hochschulstudium (Diplom (FH) oder Bachelor) der Informatik, Verwaltungswissenschaften oder einer vergleichbaren Fachrichtung Erfahrungen im Veränderungs- oder Anforderungsmanagement erforderlich Erfahrungen in der Konzeption und Durchführung von Workshops und Schulungen erforderlich Erfahrungen in der Durchführung von Einführungsprojekten in der öffentlichen Verwaltung von Vorteil Ausgeprägte Fähigkeiten zur Koordinierung, Kommunikation und allgemeine Sozialkompetenz Kenntnisse des Projektkontexts E-Akte-Bund (Dokumentenmanagement und Vorgangsbearbeitung, Organisationskonzept und Vorgehensmodell des Bundes) Erfahrungen im Testen von Software von Vorteil Gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift erforderlich Gute EDV-Kenntnisse (MS Office) sowie eine gewissenhafte Arbeitsweise, Flexibilität, Teamfähigkeit und Belastbarkeit sowie die Bereitschaft zu Dienstreisen werden vorausgesetzt

Berufsfeld

Bundesland

Standorte