25 km
Referent (m/w/d) Abrechnung Wahlleistungen 18.01.2023 Knappschaft Kliniken GmbH Recklinghausen
Weitere passende Anzeigen:

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Referent (m/w/d) Abrechnung Wahlleistungen
Recklinghausen
Aktualität: 18.01.2023

Anzeigeninhalt:

18.01.2023, Knappschaft Kliniken GmbH
Recklinghausen
Referent (m/w/d) Abrechnung Wahlleistungen
Aufbau und Weiterentwicklung der Strategie für das Thema Abrechnung von Wahlleistungen für den Verbund der Knappschaft Kliniken Entwicklung von und Unterstützung bei der Implementierung sowie Überwachung der notwendigen Prozesse, Dokumentationen und Tools in den angeschlossenen Krankenhausträgergesellschaften der Knappschaft Kliniken mit dem Ziel der vollständigen Abrechnung aller erbrachten wahlärztlichen Leistungen Entwicklung eines Konzeptes für ein aussagefähiges Controlling-System für die Knappschaft Kliniken GmbH, die Krankenhausträgergesellschaften der Knappschaft Kliniken sowie deren wahlärztlich berechtigen Personen Entwicklung und Einführung von Konzepten und Handlungsanweisungen zur Erlösoptimierung durch regelhafte Überprüfung der Gesetzeslage und sonstiger Richtlinien Monitoren des externen Abrechnungsdienstleisters sowie Erarbeitung und Umsetzung von Verbesserungspotentialen mit und durch unseren externen Abrechnungspartner Fachliche Begleitung aller abrechnenden Stellen in den Krankenhausträgergesellschaften der Knappschaft Kliniken in Bezug auf die wahlärztliche Abrechnung, insbesondere durch eine umfassende und zeitnahe Wissensvermittlung Regelmäßige Sensibilisierung der abrechnungsberechtigten Personen durch Präsentationen der Abrechnungsergebnisse in Chefarztkonferenzen und sonstigen Terminen Die aktive Mitwirkung in verbundweiten Arbeitsgruppen und Projekten Die Beteiligung an der Weiterentwicklung des verbundweiten Data-Warehouse-Systems
Abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium oder eine vergleichbare Berufsausbildung mit dem Schwerpunkt Abrechnung Einschlägige Erfahrungen in einem Krankenhaus oder innerhalb des Gesundheitswesens Möglichst erste Führungserfahrungen, Erfahrungen in der Projektarbeit und in der strategischen Arbeit Kenntnisse in der Abrechnungssystematik von Wahlleistungen in Krankenhäusern Fundierte Kenntnisse in MS Office, insbesondere Excel und in einschlägigen Softwarelösungen wie SAP, iMed One, eisTIK oder ähnlichen Lösungen Dienstleistungsorientierung und ausgeprägtes Kommunikationsvermögen Gute Organisationsfähigkeit, selbstständiges Arbeiten sowie Teamfähigkeit

Berufsfeld

Bundesland

Standorte