25 km
Leiter*in Fachdienst Erziehungs- und Familienberatung 20.09.2022 Landkreis Märkisch-Oderland Strausberg
Weitere passende Anzeigen:

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Leiter*in Fachdienst Erziehungs- und Familienberatung
Strausberg
Aktualität: 20.09.2022

Anzeigeninhalt:

20.09.2022, Landkreis Märkisch-Oderland
Strausberg
Leiter*in Fachdienst Erziehungs- und Familienberatung
Als Leiter*in Fachdienst übernehmen Sie die fachliche, personelle und organisatorische Verantwortung für den Fachdienst Erziehungs- und Familienberatung, in Zusammenarbeit mit der Amtsleitung und anderer Schnittstellen innerhalb des Jugendamtes. Ihnen obliegt die Lenkung und Koordination des Fachdienstes, die Festlegung von Arbeitsschwerpunkten, die konzeptionelle Entwicklung von Zielstellungen, Handlungsabläufen und Standardkriterien, die Prozessoptimierung, die Entscheidung in Grundsatzfragen sowie das Erarbeiten von Vorschlägen zur strategischen Weiterentwicklung des Fachdienstes. Sie sind an diversen personellen und organisatorischen Prozessen, der Jugendhilfe- und Haushaltsplanung beteiligt und für stetiges Controlling und Monitoring im Fachdienst verantwortlich. Darüber hinaus wirken Sie im Jugendhilfeausschuss, Arbeitskreisen, landesweit übergreifenden Arbeitsgruppen und interdisziplinären Netzwerken mit und fördern die kooperative Zusammenarbeit mit anderen Ämtern, Behörden, freien Trägern und Institutionen. Außerdem unterstützen Sie selbst Eltern, Kinder und Jugendliche durch Beratung und Begleitung bei individuellen und familienbezogenen Problemen sowie Familien in Fragen die mit Trennung, Scheidung und Umgang zusammenhängen.
Ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium mit dem Schwerpunkt Psychologie, Pädagogik oder Erziehungswissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation sowie Fachkenntnisse in den aufgabenbezogenen Rechtsgebieten Eine familientherapeutische oder kinder- und jugendtherapeutische Zusatzausbildung und den Führerschein der Klasse B Kenntnisse zu Verfahren und Instrumenten der Qualitätsentwicklung, -sicherung und -kontrolle Zielorientierte Leitungsfähigkeit Mitarbeiterförderung Kommunikationsfähigkeit Überzeugungsfähigkeit Entscheidungsfähigkeit Stressresistenz Konzeptionelles Denken Motivationsfähigkeit Delegationsfähigkeit Konfliktfähigkeit Durchsetzungsfähigkeit Eigenmotivation Moderationsfähigkeit Zeitmanagement

Berufsfeld

Bundesland

Standorte